Aqta 'l-fjuri li ma jidirx

606 schnittblumen die verwelken Meine Frau hatte kürzlich ein kleines Gesundheitsproblem, was eine Operation im Krankenhaus als Tagespatientin bedeutete. Infolgedessen schickten ihr unsere vier Kinder mit ihren Ehepartnern alle einen schönen Blumenstrauss. Mit vier schönen Blumensträussen sah ihr Zimmer fast wie ein Blumenladen aus. Aber nach ungefähr einer Woche starben unweigerlich alle Blumen und wurden weggeworfen. Das ist keine Kritik daran, einen Strauss bunter Blumen zu schenken, es ist lediglich eine Tatsache, dass Blumen verwelken. Ich arrangiere an jedem Hochzeitstag ein Blumenbouquet für meine Frau. Aber wenn Blumen geschnitten werden und sie eine Zeit lang wunderschön aussehen, hängt über ihnen das Todesurteil. So schön sie auch sein mögen und wie lange sie blühen, wir wissen, dass sie verwelken werden.
Genauso verhält es sich in unserem Leben. Von dem Moment an, in dem wir geboren werden, gehen wir einen Lebensweg, der im Tod enden wird. Der Tod ist der natürliche Abschluss des Lebens. Leider sterben einige jünger, aber wir alle hoffen auf ein langes, produktives Leben. Selbst wenn wir an unserem 100. Geburtstag ein Telegramm von der Königin erhalten, wissen wir, dass der Tod kommen wird.

So wie die Blume Schönheit und Pracht für eine bestimmte Zeit hervorbringt, können wir ein herrliches Leben geniessen. Wir können uns an einer schönen Karriere erfreuen, in einem schönen Haus leben und ein schnelles Auto fahren. Während wir leben, können wir einen echten Einfluss auf unsere Mitmenschen haben und ihr Leben auf ähnliche Weise verbessern und erheben, wie es Blumen in kleinerem Masse tun. Aber wo sind die Menschen, die vor zweihundert Jahren die Macher der Welt waren? Die grossen Männer und Frauen der Geschichte sind wie diese Schnittblumen verblasst, ebenso wie die hervorragenden Männer und Frauen von heute. Wir mögen in unserem Leben ein bekannter Name sein, aber wer wird sich an uns erinnern, wenn unser Leben in die Geschichte eingeht?

Die Bibel erzählt eine Analogie von Schnittblumen: «Denn alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie des Grases Blume. Das Gras ist verdorrt und die Blume abgefallen» (1 Pietru 1,24). Es ist ein interessanter Gedanke zum menschlichen Leben. Als ich es las, musste ich nachdenken. Wie fühle ich mich, wenn ich alles geniesse, was mir das Leben heute bietet und zu wissen, am Ende wie eine Schnittblume in den Staub zu verschwinden? Es ist unangenehm. Wie ist es mit Ihnen? Ich vermute, Sie fühlen sich vielleicht genauso.

Gibt es einen Ausweg aus diesem unvermeidlichen Ende? Ja, ich glaube an eine offene Tür. Jesus sagte: «Ich bin die Tür. Wenn jemand durch mich eintritt, wird er gerettet werden. Er wird ein- und ausgehen und gute Weide finden. Der Dieb kommt nur, um die Schafe zu stehlen und zu schlachten und um Verderben zu bringen. Ich aber bin gekommen, um ihnen Leben zu bringen – Leben in ganzer Fülle» (Ġwanni 10,9-10).
Petrus erklärt, im Gegensatz zur Vergänglichkeit des Lebens, gibt es Worte die ewiglich bleiben: «Aber des Herrn Wort bleibt in Ewigkeit. Das ist das Wort, welches euch verkündigt ist» (1 Pietru 1,25).

Es geht um eine gute Nachricht, um eine gute Botschaft, die gepredigt wurde durch Jesus und die ewiglich bleibt. Vielleicht fragen Sie sich, um was für eine gute Nachricht geht es? Sie können diese gute Botschaft aus einem anderen Teil der Bibel lesen: «Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer glaubt, der hat das ewige Leben» (Ġwanni 6,47).

Diese Worte wurden von den Lippen Jesu Christi gesprochen. Dies ist das liebevolle Versprechen eines Gottes, den Sie vielleicht als Fabel abtun möchten oder nie als etwas Wertvolles angesehen haben. Wenn Sie an die Alternative - den Tod - denken, welchen Preis würden Sie für das ewige Leben zahlen? Was ist der Preis, den Jesus verlangt? Glauben! Durch den Glauben Jesu, mit dem Sie mit Gott übereinstimmen und die Vergebung Ihrer Sünden durch Jesus Christus annehmen und ihn als Geber Ihres ewigen Lebens akzeptieren!

Wenn Sie das nächste Mal in einem Blumenladen Schnittblumen zu einem Blumenstrauss binden lassen, denken Sie daran, ob Sie nur ein kurzes physisches Leben führen möchten oder ob es sich lohnt, nach der offenen Türe Ausschau zu halten, durch die Türe auf dem Weg zum ewigen Leben zu gehen!

von Keith Hartrick